Sicherheit & Lizenzen

Online Casino Sicherheit & Lizenzen

Sichere und seriöse Online Casinos zeichnen sich durch gültige Glücksspiel Lizenzen aus. Die Logos der Lizenzgeber kann man in der Regel am unteren Ende der Casino Websites sehen. Ein Beispiel ist das MGA-Siegel der renommierten Malta Gaming Authority.

Lizenz für Online CasinosOnline Casinos mit LizenzLizenzgebereCOGRAFair Play

guts-sicherheit

divider-stars

Die Lizenz für Online Casinos

Wenn man ein Logo der Lizenzgeber erblickt, kann von einem sicheren und regulierten Online Casino ausgegangen werden. Besser ist es sogar noch, wenn die Lizenz-Nummer mit angegeben ist oder alternativ ein Link zur entsprechenden Glücksspiel Behörde existiert. Um die Lizenz zu erhalten, müssen strenge Auflagen der Regulierer erfüllt werden.

  • Die Online Casinos müssen zum Beispiel finanzielle Stabilität, Erfahrung in der Branche, vernünftige Geschäftspläne und eine gewisse Reputation nachweisen.
  • Außerdem wird darauf geachtet, ob die Webseiten sowie insbesondere die Ein- und Auszahlungen ordnungsgemäß verschlüsselt werden.
  • Es erfolgen regelmäßige Audits und es wird auf die Trennung von Spieler- und Unternehmensgeldern sowie auf den Datenschutz geachtet.

divider-cherry

Sichere Online Casinos mit Lizenz

divider-win

Die Lizenzgeber für Online Casinos

Besonders renommierte und bekannte Casino Lizenzgeber sind Gibraltar, Malta, UK und jetzt auch Deutschland. Die Republik Malta ist seit 2004 ein Mitglied der Europäischen Union, deren Lizenz ist daher besonders sicher und von vielen Anbietern begehrt. Auf Alderney und der Isle of Man befinden sich ebenfalls respektable Regulierungsbehörden. Darüber hinaus geht der Trend von immer mehr Online Casinos hin zur Zweit-Lizenz, häufig findet man zusätzliche nationale Lizenzen wie von der UK Gambling Kommission oder von Schleswig-Holstein auf den Casino Seiten vor.

  • Oft sind der Geschäftssitz und die lizenzerteilende Glücksspielkommission im selben Land angesiedelt, was die Überprüfung und Aufsicht noch erleichtert.
  • Anerkannt sind auch die Lizenzen aus Curacao und Antigua, auch wenn diese nicht zur Spitzenklasse gehören.
  • Dagegen gehören Kahnawake, Panama und Costa Rica eher zu den schwächeren und schlechten Regulierern.
  • Oft sind solche Lizensierer vorrangig nur an der Einnahme der Lizenzgebühren interessiert.
  • Es gibt also durchaus Unterschiede bei den vergebenen Online Casino Lizenzen.

divider-money

eCOGRA & Fair Play

Am besten, man entscheidet sich für ein Online Casino mit europäischer Lizenz entscheidet. Damit sind stets ein sicherer Geschäftsbetrieb, Transparenz sowie faire Spiele gewährleistet. Außerdem bestehen im Falle eines Rechtsstreits wesentlich bessere Erfolgschancen. Offshore Lizenzen sind dagegen oft weniger streng und deshalb fast immer auch mit geringerer Reputation verbunden. Internet Casinos ohne jegliche Lizenz sollten hingegen strikt gemieden werden. Seriöse Online Casinos erwerben jedoch nicht nur Glücksspiel Lizenzen, sondern legen auch intern größten Wert auf Sicherheit. Sie betreiben oder beauftragen deshalb Security Abteilungen, die betrügerisches Verhalten, Bots, Bonus Missbrauch, Hacking, Manipulation und vieles weitere unterbinden.

  • Ernstzunehmende Casinos unterziehen sich außerdem freiwillig in regelmäßigen Abständen technischen Kontrollen.
  • Dabei prüfen unabhängige Drittfirmen wie eCOGRA oder GLI die Fairness der Spiele – wie Zufallsgeneratoren und Auszahlungsquoten– und viele weitere technische Parameter.
  • Im Zuge dessen erhalten die besten Online Casinos entsprechende Zertifikate.
  • Nicht zuletzt sollte man auch darauf achten, wo sich der Unternehmenssitz des Casinos befindet – dabei sind europäische stets vorzuziehen.