Online Casinos Kreditkarte

Kreditkarten sind nach wie vor die beliebteste Zahlungsmethode in Online Casinos

Überblick seriöser Online Casinos mit Kreditkarte als Einzahlungsoption. Fast jeder verfügt über eine Kreditkarte der bekannten Anbieter MasterCard, Visa oder American Express. Das führt dazu, dass es kaum ein Online Casino gibt, das Kreditkarten nicht als Einzahlungsmethode akzeptiert.

visa
visa

mastercard
mastercard

Seriöse Online Casinos mit Kreditkarten Zahlung

platinumplay-casino
platinumplay-casino

divider-jeton

Vorteile von Kreditkarten

  • Höhere Einzahlungslimits Kreditkarten gelten als äußerst vertrauenswürdig für Händler. Das hat zur Folge, dass Kreditkartenzahlern im Casino schon von Beginn an höhere Einzahlungslimits als bei anderen Zahlungsarten zur Verfügung stehen. Zudem bieten viele Casinos Kunden per Kreditkarte besonders häufig die Möglichkeit, diese Limits noch weiter zu erhöhen.
  • Verfügbarkeit in jedem Online Casino Uns ist kein Online Casino bekannt, in dem Kreditkarten nicht als Zahlungsart akzeptiert werden. Damit haben MasterCard, Visa & Co. hinsichtlich der Verfügbarkeit in jedem Fall die Nase vorne. Zahlungsdienste wie Skrill und NETELLER sind zwar in der Glücksspielbranche ebenfalls sehr weit verbreitet, an die Kreditkarte kommen sie jedoch nicht heran. Sie ist für Online-Transaktionen nach wie vor der Standard und macht E-Wallets unnötig.
  • Schnelle Einzahlungsmethode Kreditkarten haben sich bei Online-Transaktionen auch deswegen durchgesetzt, weil sie eine wesentlich schnellere Zahlung als Überweisungen ermöglichen. Wer mit Kreditkarte im Online Casino bezahlt, bekommt sein Guthaben innerhalb von wenigen Sekunden gut geschrieben.
  • Offline genauso sinnvoll Während Online-Bezahldienste zumindest derzeit fast nur online genutzt werden können, werden Kreditkarten auch im alltäglichen Leben benötigt. Sie ermöglichen es vor allem in Ausland, kostengünstig Rechnungen zu begleichen. Das führt dazu, dass ein Großteil der Deutschen eine Kreditkarte besitzt, was wiederum dazu führt, dass die Akzeptanz hoch ist. Es ist also nicht davon auszugehen, dass andere Zahlungsdienste die Kreditkarte bald vom Markt drängen werden.
  • Kleiner Kredit Einer der Vorteile der Kreditkarte ist es, dass die Abrechnung erst am Monatsende oder sogar noch später erfolgt. Das führt dazu, dass dem Kunden ein kleiner Kredit gewährt wird, der häufig sogar nicht mit Zusatzkosten verbunden ist. Manche Anbieter bieten sogar die Wahl zwischen sofortigem Ausgleich oder Ratenzahlung. Wir empfehlen allerdings dennoch, auch mit Kreditkarte im Online Casino nur das Geld zu nutzen, das auch wirklich zur Verfügung steht.
  • Trennung von Bankmittel und Spielgeld Wer andere Optionen als die Überweisung für das Spielen im Online Casino nutzt, trennt damit sein Spielgeld von seinen Bankmitteln. Auf diese Weise fällt es vielen Menschen leichter, innerhalb eines gesetzten Budgets zu bleiben. Wer bereits häufiger Probleme dabei hatte, sein Limit einzuhalten, sollte auf eine Prepaid-Karte zurückgreifen. Sie werden von Online Casinos genauso akzeptiert und bieten dabei volle Kostenkontrolle.
  • Bonusprogramme Viele Kartenherausgeber bieten besondere Bonusprogramme an. Bei jeder Zahlung bekommt der Kunde dabei Bonuspunkte gutgeschrieben, die er dann je nach Anbieter gegen interessante Prämien einlösen kann.
  • Sicherheit Die Sicherheitsmechanismen der meisten Anbieter haben sich in den letzten Monaten deutlich verbessert. Zusätzliche Verfahren wie MasterCard SecureCode oder Verified by Visa sollen verhindern, dass unberechtigte Dritte die Kreditkarten missbrauchen können. Dadurch, dass nun Daten genutzt werden, die nur dem Karteninhaber bekannt sind oder die Nutzung von neu errechneten Geheimzahlen werden die Möglichkeiten für Kreditkartendelikte deutlich eingeschränkt. Zudem bieten viele Kartenherausgeber die Option an, Buchungen zu stornieren. Wer Betrugsopfer wird oder mit Online bestellter Ware unzufrieden ist und sein Geld nicht zurück erhält, kann den Schaden so häufig begrenzen.
  • Kostenlose Einzahlung Wer mit Kreditkarte im Online Casino bezahlt, muss in der Regel keine zusätzlichen Gebühren entrichten. Die Kosten für die Transaktion übernimmt der Anbieter.
  • Auszahlungsmöglichkeit Die meisten Online Casinos bieten Kreditkarten als Auszahlungsmethode an. Auf diese Weise ist es unnötig, zwei verschiedenen Zahlungsmethoden zu nutzen.

divider-money

Nachteile von Kreditkarten

Egal ob die Kreditkare im Online Casino oder im Ausland genutzt wird: Für den Kunden ergeben sich bedeutende Vorteile. Dennoch birgt eine Verwendung auch Risiken:

  • Budgetüberschreitung zu leicht möglich Kreditkarten ermöglichen es, mehr Geld auszugeben, als eigentlich vorhanden ist. Gerade Menschen, die bereits ein bedenkliches Spielverhalten zeigen, sollten sie deswegen keinesfalls für das Online Glücksspiel verwenden. Wer mit dem Gedanken spielt, mit einer Kreditkarte im Online Casino mehr Geld einzuzahlen, als er sich eigentlich leisten kann, sollte sehr vorsichtig sein. Irgendwann wird er das Geld zurückzahlen müssen und bis dahin haben Zinsen und Gebühren den Betrag deutlich erhöht.
  • Zinsen Kreditkarten finanzieren sich im Regelfall über die Zinsen und Gebühren, die bei der Belastung der Kreditkarte fällig werden. Gerade dann, wenn der Kunde mehr Zeit benötigt, um seine Kreditkarte wieder auszugleichen, sind diese beträchtlich und können sogar weit über herkömmliche Dispozinsen hinausgehen. Deswegen müssen Kreditkarteninhaber ihr Budget immer im Blick haben und sollten niemals Geld für das Glückspiel einsetzen, dass sie nicht besitzen. Sonst kann das Bezahlen mit der Kreditkarte im Online Casino der erste Schritt in die Schuldenfalle sein.
  • Mangelnde Sicherheit bei veralteten Mechanismen Kreditkartenbetrug ist eines der häufigsten Delikte im Internet. Das liegt auch daran, dass es lange Zeit notwendig war, alle Daten anzugeben, die für die Nutzung der Kreditkarte notwendig war. Eine unverschlüsselte Verbindung oder ein nicht-vertrauenswürdiger Anbieter reichte dann dafür aus, dass die Kreditkarte missbraucht wurde. Inzwischen ist es allerdings möglich, auf zusätzliche Sicherheitsverfahren zurückzugreifen und so mit Kreditkarte im Online Casino zu zahlen, ohne große Bedenken haben zu müssen.
  • Undurchsichtige Rechtslage beim Online-Glücksspiel Auch wenn Kreditkarten fast immer akzeptiert werden, sind die Möglichkeiten mit Kreditkarte im Online Casino zu bezahlen inzwischen begrenzt. Grund dafür ist, dass sowohl die Rechtslage als auch die Geschäftsbedingungen des Kartenherausgebers teilweise Online-Glücksspiel von der Nutzung ausschließen. • Visa und MasterCard gelten momentan als die Kreditkarten, mit denen es in Online Casinos am seltensten Probleme gibt. Auch Diners Club eignet sich häufig. • American Express Karten eignen sich hingegen inzwischen kaum noch für die Einzahlung im Online Casino außerhalb der USA. • Wer im Online Casino mit der Kreditkarte Auszahlungen vornehmen möchte, hat mit Visa die besten Chancen.
  • Lock-Angebote Viele Kartenherausgeber werben mit Kostenfreiheit oder besonders niedrigen Gebühren. Häufig wird die Kreditkarte im Anschluss an das erste Jahr wesentlich teurer.
  • Kontrolle notwendig Um zu verhindern, dass Kreditkarten unrechtmäßig hoch belastet werden, muss der Karteninhaber die Zahlungen regelmäßig abgleichen. Dafür müssen Rechnungen aufbewahrt und am Monatsende verglichen werden.
  • Zahlungsempfänger einsehbar Auf der Kreditkartenabrechnung ist deutlich ersichtlich, wer der Zahlungsempfänger ist. Wer also verhindern möchte, dass die Zahlung im Online Casino für den Bankangestellten sichtbar ist, muss eine andere Zahlungsmethode wählen.

divider-stars

Aktuelles über Zahlungsarten